top of page

Whitepaper: In 30 Tagen zum Snowflake-Hero werden

Aktualisiert: 7. Jan. 2023

Kennen Sie das Problem auch?

Sie sitzen in Ihrem Büro und starren frustriert auf Ihren Computerbildschirm.

Die Dateninfrastruktur Ihres Unternehmens ist komplex und unflexibel und Sie haben das Gefühl, dass Sie nie wirklich die volle Leistung aus Ihren Daten herausholen.

Sie sind es leid, sich mit Hardware- und Softwareinstallationen herumplagen zu müssen und ständig hohe Wartungskosten zu haben.


Aber dann hören Sie von Snowflake Data Cloud:

Eine vollständig verwaltete, cloudbasierte Datenplattform, die es einfach macht, Daten zu speichern, abzufragen und zu analysieren.

Sie beschließen, es auszuprobieren und folgen unserem 30-Tage-Plan, um Snowflake in Ihrem Unternehmen einzuführen.

Innerhalb weniger Tage haben Sie Ihr erstes Datenwarehouse eingerichtet und lernen, wie Sie Snowflake mit einem SQL-Client oder BI-Tool Ihrer Wahl verbinden. Sie laden Daten in Snowflake und beginnen, sie mit SQL-Abfragen und integrierten Funktionen zu untersuchen und zu analysieren. Sie stellen auch Datenfreigabe ein und sichern den Zugriff auf Ihre Daten, indem Sie Authentifizierungs- und Autorisierungspolicies, Datenverschlüsselung und Netzwerkisolation einrichten.

Sie beginnen, Snowflake für Business Intelligence-Anwendungen zu nutzen und sind überrascht, wie schnell Sie tiefgreifende Insights gewinnen. Sie nutzen die integrierten Visualisierungswerkzeuge, um komplexe Datenmuster zu identifizieren und verstehen jetzt besser, wie Ihr Unternehmen funktioniert und wie es wächst. Sie sind in der Lage, bessere, datengetriebene Entscheidungen zu treffen und Ihr Unternehmen auf ein neues Niveau zu bringen.

Am Ende des 30-Tage-Plans sind Sie ein Snowflake-Experte und haben die BI-Revolution in Ihrem Unternehmen eingeleitet. Snowflake Data Cloud hat Ihnen geholfen, schnell und einfach tiefgreifende Insights aus Ihren Daten zu gewinnen und hat Ihr Unternehmen für immer verändert. Sie sind stolz darauf, ein Teil dieser Veränderung zu sein und freuen sich auf die Zukunft mit Snowflake.


Los geht´s

Schnallen Sie sich an und machen Sie sich bereit, die Leistungsfähigkeit von Snowflake Data Cloud zu erleben!

In diesem 30-Tage-Plan führen wir Sie durch die Einrichtung eines Snowflake-Kontos, das Laden von Daten und die Erkundung einiger der fortschrittlichen Funktionen, die Snowflake zu einem Wendepunkt für Datenexperten machen. Am Ende des Plans sind Sie auf dem besten Weg, ein Snowflake-Experte zu werden und die Art und Weise, wie Sie mit Daten arbeiten, zu verändern.


Führen Sie die BI-Revolution-erprobten 10-Schritte durch, um in 30 Tagen die Vorteile von Snowflake kennenzulernen:

  1. Einrichtung eines Snowflake-Accounts: In diesem ersten Schritt erstellen Sie einen Snowflake-Account und richten Ihren ersten Datenwarehouse ein. Sie lernen, wie man die Snowflake-Benutzeroberfläche navigiert und grundlegende Aufgaben wie das Erstellen von Tabellen und das Laden von Daten ausführt.

  2. Verbindung mit Snowflake: In diesem Schritt lernen Sie, wie Sie sich mit einem SQL-Client oder BI-Tool Ihrer Wahl mit Snowflake verbinden. Auf diese Weise können Sie Abfragen direkt in Snowflake ausführen und Daten analysieren.

  3. Laden von Daten in Snowflake: Sie lernen verschiedene Methoden zum Laden von Daten in Snowflake, einschließlich des COPY-Befehls und des Datenladen-Assistenten. Sie lernen auch, wie man Daten mithilfe von Snowflakes SQL-Funktionen transformiert und für die Analyse vorbereitet.

  4. Erkunden von Daten: Nun, da Sie Daten in Snowflake geladen haben, lernen Sie, wie man sie mithilfe von SQL-Abfragen und verschiedenen integrierten Funktionen erkundet und analysiert. Sie lernen auch, wie man Snowflakes Visualisierungswerkzeuge verwendet, um Diagramme und Graphen zu erstellen.

  5. Einrichtung von Datenfreigabe: In diesem Schritt lernen Sie, wie man Datenfreigabe in Snowflake einrichtet, einschließlich der Erstellung von gemeinsamen Datensätzen und der Bereitstellung von Zugriff für bestimmte Benutzer oder Gruppen.

  6. Absicherung des Datenzugriffs: Sie lernen, wie man in Snowflake Sicherheitsmaßnahmen einrichtet, um Ihre Daten zu schützen, einschließlich Authentifizierungs- und Autorisierungspolitiken, Datenverschlüsselung und Netzwerkisolation.

  7. Aktivieren von Time Travel und Query History: Sie lernen, wie man Snowflakes Time Travel und Query History-Funktionen verwendet, um Änderungen an Ihren Daten zu verfolgen und die Abfrageleistung zu optimieren.

  8. Arbeiten mit semi-strukturierten Daten: Sie lernen, wie man Snowflakes Unterstützung für semi-strukturierte Datentypen wie JSON und Avro nutzt und wie man diese Datentypen mithilfe von SQL abfragt und analysiert.

  9. Implementieren eines Data Lake: In diesem Schritt lernen Sie, wie Sie Snowflake als Grundlage für einen Data Lake verwenden, einschließlich der Integration mit externen Datenquellen und der Implementierung einer Datenpipeline.

  10. Fortgeschrittene SQL-Techniken: Im letzten Schritt des Plans tauchen Sie tiefer in die SQL-Funktionen von Snowflake ein und lernen fortgeschrittene Techniken wie Fensterfunktionen, rekursive Abfragen und Echtzeit-Streaming. Am Ende dieses 30-tägigen Plans werden Sie über eine solide Grundlage in Snowflake verfügen und gut vorbereitet sein, um Ihre Datenanalysefähigkeiten auf die nächste Stufe zu heben.


Comentários


bottom of page